Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Wehrführung und Löschgruppen

Fuhrpark der Löschgruppe Eichen


Löschgruppfenfahrzeug LF 16/12

Das LF (Löschgruppenfahrzeug) 16/12 ist das wichtigste Fahrzeug der Löschgruppe und bietet durch seine Beladung die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten
LF 16/12 = Löschgruppenfahrzeug mit auf 1600 L Wasser erweitertem Tank (Norm: 1200 L) sowie Pumpenleistung von 1600 l/min.

  • Platz für Maschinist, Gruppenführer und 7 Mann
  • 4 Atemschutzgeräte
  • eingebaute Löschwasserkreiselpumpe zur Wasserförderung
  • Schnellangriff 30 M
  • Hochdrucklüfter
  • Notstromaggregat
  • diverses Schlauchmaterial
  • Motorsäge
  • Steckleiter & Schiebeleiter
  • Schaufeln, Besen, Feuerpatschen, Spitzhacke, Spiss, usw.
  • Seile zum Abseilen, Drahtseile zum Abschleppen
  • Strahlrohre
  • ... und sonstige nützliche Ausrüstung, die man zum Bekämpfen von Bränden und zur Hilfeleistung bei Unfällen braucht


Mannschaftstransportfahrzeug MTF

  • hat nur eine kleine feuerwehrtechnische Ausrüstung (Verbandskasten, Lampen, usw.)
  • bietet Platz für 1 Fahrer und 8 Mitfahrer
  • fest eingebautes Megafon am Dach


Anhänger Schlauchboot

Für Einsätze auf dem Wasser steht der Löschgruppe ein Schlauchboot zur Verfügung, das bei Bedarf vom MTF an die Einsatzstelle gebracht wird.



Gerätewagen Logistik 2

Der GW-L 2 (Gerätewagen Logistik) ist ein Nachschubfahrzeug und kann je nach Einsatzzweck beladen werden.

  • Platz für Maschinist, Staffelführer und 4 Mann
  • 2 Atemschutzgeräte
  • TS 8/8 verladen im Geräteraum
  • Mehrere Rollcontainer mit verschiedener Beladung wie z.B. Rollschläuchen, Atemschutzflaschen, Tauchpumpen usw.


Anhänger Atemschutz

Der Anhänger dient bei kleineren Einsätzen zur Atemschutzsammelstelle, aber auch zum Transport der verschiedensten Arbeitsmittel.