Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Feuerwehr
Ansprechpartner bei der Stadt Kreuztal
Schrift verkleinern Schrift vergrößern


Gerätehaus

Gerätehaus



Rohbau des Gerätehauses im Mai 2016

Von 1958 bis zum Jahr 2016 war das Gerätehaus der Löschgruppe Buschhütten im Kellergeschoss der Turn- und Festhalle Buschhütten untergebracht. Bedingt durch geringe bauliche Ausdehnungsmöglichkeiten am alten Standort hatte man sich seitens der Stadtverwaltung für einen Neubau entschieden, um den gewachsenen Anforderungen an die Räumlichkeiten gerecht zu werden. Im April 2016 begannen die Bauarbeiten.  



Fertigstellung des Gerätehauses im November 2016

Im November 2016 war es dann soweit. Das neue Gerätehaus an der Siegener Str. 152a wurde fertiggestellt. Die Löschgruppe konnte ihren neuen Standort beziehen. Verkehrsberuhigungen beim Ausrücken und Anfahren an das Gerätehaus gehörten ab sofort der Vergangenheit an. Von einem Grundstück des Werksgeländes der Fa. Achenbach Buschhütten und in unmittelbarer Nachbarschaft zur Spedition Siebel ist fortan ein hindernisloses Ausrücken möglich. Das neue Domizil ist mit drei Stellplätzen für Großfahrzeuge und einer Garage für den Feldkochherd-Anhänger ausgestattet. Selbstverständlich entspricht das Gerätehaus in Ausstattung und Abmessung den aktuellen Normen. Eine Besonderheit ist neben einer normalen Teeküche im Anschluss an den Schulungsraumes eine Versorgungsküche gewerblicher Größenordnung. Diese ist erforderlich, weil die Löschgruppe Buschhütten über ihre normalen Einsatzaufgaben hinaus auch die Verpflegungseinheit der Stadtfeuerwehr Kreuztal stellt.