Aktuelle Nachrichten

Um 9.01 Uhr schickte die Leitstelle die Einheiten Fellinghausen und Osthelden zu einem Verkehrsunfall an der Ecke Heesstraße/Neuer Weg im Bereich des Fellinghäuser Ortsausgangs Richtung Junkernhees (ABC1). Bei schneeglatter Fahrbahn und starkem Schneefall konnte die Fahrerin eines Kleinwagens, die die steile Strecke der Straße "Neuer Weg" bergab unterwegs war, eine Kollision mit einem weiteren Fahrzeug nicht verhindern, das auf der L 908 von Fellinghausen in Richtung Junkernhees unterwegs war. Es kam zu einem seitlichen Aufprall, bei dem sich die Unfallfahrerin nach Auskunft der Polizei leichte Verletzungen zuzog. Die Feuerwehr klemmte die Batterie ab und erkundete, dass keinerlei Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Die Einsatzkräfte halfen, den stark beschädigten Kleinwagen so zur Seite zu hieven, dass wieder eine einspurige Verkehrsführung möglich war. 

Noch während dieser Einsatz lief, musste die Löschgruppe Buschhütten ab 9.32 Uhr in die Straße "Zum Wehr" ausrücken, um den Rettungsdienst beim Transport eines Patienten in Richtung Rettungswagen zu unterstützen. Mit einem Tragetuch konnte die Feuerwehr die über 100 Kilogramm schwere Person aus seiner Wohnung bringen. bjö


Bilder